Login

Landesentscheid 2018

11.09.2018 09:18:34 | Kreisjugendfeuerwehr Kassel-Land, Pierre Besson

Beim 49. Landesentscheid der Hessischen Jugendfeuerwehren am Sonntag, den 9. September 2018 in Hungen (Landkreis Gießen) gingen die 60 besten Jugendfeuerwehren aus Hessen an den Start. Bereits zum fünften Mal wurde auch ein Landessieger im Staffelwettbewerb ermittelt (eine Staffel hat 6, anstatt von 9 Teilnehmern bei einer Gruppe).

Der Landkreis Kassel wurde bei den Gruppen von den Kreismeistern aus Baunatal (gemischte Wertung) und Fuldabrück (Mädchenwertung), sowie beim Staffelwettbewerb von der Jugendfeuerwehr Vellmar vertreten.


Um 8:15 Uhr wurde die Hessenmeisterschaft für Jugendfeuerwehren auf dem Sportplatz in Hungen eröffnet.
 
Zunächst mussten unsere Mannschaften im Löschangriff (A-Teil) an den Start gehen. Bei nochmal hochsommerlichen Temperaturen von über 25 Grad Celsius kein leichte Aufgabe, die von den Teilnehmern aber sehr gut gelöst wurde. Auch die Knoten wurden sauber und schnell angefertigt.
 
 
     
In der Mittagssonne ging es dann für die Staffel aus Vellmar und Gruppen aus Baunatal und Fuldabrück erneut an den Start. Alle zeigten auch im Staffellauf (B-Teil) eine gute Leistung. Leider verhinderten Aufregung und kleinere Fehler am Schluss eine bessere Platzierung.
 
 
 
Bei der Siegerehrung um 15:30 Uhr belegte die Gruppe aus Baunatal unter den 31 gemischten Gruppen dann mit 1366 Punkten den 27. Platz. Die Staffel aus Vellmar belegte unter den 22 Staffeln mit 1356 Punkten Platz 18 und die Mädchengruppe aus Fuldabrück kam mit 1336 Punkten auf Platz 7. 

Als besonderes Geschenk erhielt in diesem Jahr jede teilnehmende Gruppe eine Actionkamera mit Helmhalterung. Die Kreisjugendfeuerwehr gratuliert den Gruppen aus Baunatal und Fuldabrück, sowie der Staffel aus Vellmar zu ihren tollen Ergebnissen.

[Autor: KJFW]